Neue Mittelschule Brüßlgasse 18

Das HAUPTHAUS ist ein altehrwürdiges Gebäude, das 1908 unter Bürgermeister Dr. Karl Lueger erbaut wurde.

Es wird derzeit zwar langsam aber stetig renoviert.

 

Im HAUPTHAUS befinden sich:

ein Physiksaal, zwei Turnsäle, zwei Werksäle (technisch, textil), zwei EDV – Räume, eine Schülerbücherei und elf Klassenzimmer.

 

Die EXPOSITUR entstand aus Platzmangel wir mussten einige Klassen in die ehemalige HS Herbststrasse aussiedeln. Seither besteht reger Fußgängerverkehr über den Schulhof zwischen den beiden Häusern.

 

In der EXPOSITUR befinden sich:

zwei Turnsäle, eine Schulküche, ein Musikzimmer und zwei Klassenzimmer

 

1998 wurde unser SPORTHOF generalsaniert. Ballspielplätze für Fußball, Volleyball und Basketball sowie eine Freiluftklasse, jede Menge Sitzgelegenheiten und ein Schulgarten gehören dazu.

Ziele

 

Wir sind ein engagiertes Team von Lehrerinnen und Lehrern, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, sich ständig neu an den Bedürfnissen von SchülerInnen, Eltern und Gesellschaft zu orientieren.

 

Wir wissen, jedes Kind besitzt Fähigkeiten und Talente, die erkannt und im Hinblick auf die spätere Berufsentscheidung gefördert werden müssen. Kinder verschiedener Kulturkreise, die miteinander heranwachsen und lernen, Verständnis füreinander aufzubringen, sind die Voraussetzung für eine tolerante Gesellschaft von morgen.

 

Wir wollen  Wissen vermitteln, zu einer positiven Arbeitshaltung motivieren und auf das Berufsleben vorbereiten, soziales Handeln erwerben helfen, und so zu einem friedvollen gemeinsamen Leben beitragen.

 

Wir wünschen uns  eine gute Zusammenarbeit mit den Eltern, positive Rückmeldungen aus dem Umfeld und SchülerInnen, die gern an ihre Zeit in unserer Schule zurückdenken.

 © Copyright 2015 NMS Brüsslgasse 18 / letzte Änderung 25.11.2017